Die Vorbereitungen schreiten voran.

Alex und Agata sind am Mittwoch eingezogen. Die Gästekabinen sind beide fertig und endlich auch die Bäder. In einem stand tatsächlich noch eine leere Bierkiste aus Galapagos!

Größere Putzaktionen sind wohl nicht mehr nötig – es regnet immer noch und die Pami hat sich quasi alleine gereinigt. Fehlt nur noch, dass sie sich mal schüttelt wie ein nasser Hund!

Einen größeren Topf haben wir auch noch schnell gekauft. Nudeln für acht hungrige Segler ist schon eine ordentliche Portion! Fleisch zu Bunkern gestaltet sich allerdings schwieriger als gedacht. Ins ganz Tahiti sind die Kühltheken leer und man wartet auf die nächsten Lieferungen. Zum Glück haben wir Julie, die in charmantem Französisch, stundenlang herum telefoniert hat, um zu klären, wann und wo wir wieder was bekommen können. In unserem Lieblingsrestaurant, dürfen wir dann alles einfrieren, bevor es in der Pami verstaut wird. Ganz reizend! Denn unser Bootstiefkühler wäre damit vermutlich leicht überfordert gewesen.

JD kämpft sich tapfer durch den ganzen Papierkram während wir putzen und einkaufen. Wetter wird natürlich täglich, ach was, stündlich gecheckt und diskutiert: soweit man planen kann, sieht’s ziemlich gut aus. In ein paar Tagen kann’s also losgehen!

6 Kommentare zu „Die Vorbereitungen schreiten voran.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s