Tag 20 nach Brisbane

Wir haben nicht mehr alle Latten am Groß!

Man mag jetzt erwidern: war schon klar, sonst käme man wohl kaum auf die Idee, sein Haus quer über den Pazifik zu manövrieren! Aber so war das nicht gemeint. Es hat sich tatsächlich eine der acht Latten, nach hinten aus dem Groß gearbeitet! Zum Glück ist es JD aufgefallen, als sie etwa einen Meter raus hing. Nicht nur das sie weg gewesen wäre, sie hätte auch noch auf die Solarpaneele krachen können!

Zu dritt war es keine all zu große Sache, die lange Stange zu bergen und das Segel steht auch ohne ganz gut. Aber trotzdem: kann nicht einfach mal nichts kaputt gehen?

Der Wind hat leicht nachgelassen, nachmittags nimmt der Käpt’n das zweite Reff aus dem Groß und wir machen wieder acht Knoten. Nicht schlecht! Die Nacht ist ruhig, kein Regen und der neue Morgen kommt strahlend schön. Bitte Wetter, bleib so!

2 Dez, 6 Uhr Bordzeit. 1154 nm östlich von Brisbane.

S 24*59 E 174*29. 19 kt TWS, 100* TWD, 8 kt COG, Kurs: 250*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s