Tag 17 nach Brisbane

Wir durchqueren das Inselreich Tonga. Viel zu sehen gibt es nicht. Drei Flache Hügel im aufgewühlten Meer, für mehr Einzelheiten bleiben wir zu weit weg.

Seit Tagen haben wir uns Wind gewünscht, aber doch bitte nicht alles auf einmal! Oder von mir aus doch, denn viel Wind und schnelles Vorankommen, ist natürlich super, aber dann mit nicht ganz so hoher und konfuser See! JD hat ja schon geschrieben, wie es hier aussieht. Man man man. Es rauscht und gurgelt und spritzt und manchmal gucke ich nach hinten raus und sehe einfach nur eine riesige Wasserwand.

28. Nov, 11 Uhr Bordzeit.
S 21’39 W 178‘05 W. 26 kt TWS, 90’ TWD, 9 kt COG, Kurs: 250’

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s