Tag 12 Polynesien nach Brisbane

Nach dem Frühstück geht es Anker auf, wir verlassen das Riff. Die Kiwis setzen gleichzeitig Segel und wir tauschen uns, am Funk, noch ein bisschen über Kurs, Wetter und Angelköder aus. Dann schwimmt jeder seiner Wege.

Draußen ist es ganz ruhig, nur die lange, breite Ozeanwelle hebt uns fast unmerklich auf und nieder. Nicht mal Michel wird Seekrank und macht am Nachmittag, ganz süß, mit Julie auf dem Vordeck Yoga.

Mittags gibt es die Bolognese, abends Eggs Benedikt. Es folgt eine ruhige Nacht unter Genaker.

23. Nov, 5 Uhr Bordzeit. 92 nm südlich von Niue, 88nm westlich Beveridge Reef. S 20’32,6 W 169’10,8. 9kt TWS, 40’ TWD, 5kt COG, Kurs: 240’

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s