Per Zufall gab es gestern Unterricht im Palmblätterflechten

Gestern waren wir zum Wocheneinkauf in Bocas Town. Nach getaner Arbeit (drei Ikea-Taschen voller Einkäufe…) warteten wir auf das Wassertaxi zurück zur Marina auf Bastimentos.

Da haben wir an einer Ecke einen kleinen Stand mit geflochtenen Palmblätterobjekten gesehen. Die Schalen sind super stabil und praktisch, und bestehen nur aus Palmblättern.

Nach einem kurzen Gespräch hatte ich schon eine Rose von Dennis, dem brasilianischen Künstler bekommen; und die Jungs jeweils einen tollen Grashüpfer!

Und dann erfuhren wir, dass er am Nachmittag einen Workshop in Selina’s Hostel neben an in der Marina geben wird. Also nichts wie hin und schon nach einer Stunde könnte ich die Rose selbst binden. Nächste Woche geht es weiter. Dann lernen wir hoffentlich solche Schalen zu machen. Für uns ist das hier besser als Stricken! Eine tolle und umweltverträgliche Beschäftigung, mit der sich dann auch noch etwas Geld verdienen ließe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s