Martinique, St. Anne

Die letzten Tage waren etwas getrübt. JD hat ein dickes Knie und der Versuch zum Arzt zu gehen war langwierig und sinnlos. Zum Glück kriegen wir, so gut es geht, Ferndiagnosen und Ratschläge von unseren Ärzte-Freunden daheim.

Außerdem macht auch bei 28 •C dauernde Platzregen und grauer Himmel nicht wirklich glücklich. Jetzt ist gerade mal strahlender Sonnenschein und ich merke sofort, wie sich meine Laune bessert.

 

Montag wird Paul 6!

Sicher weiß ich nur von 3 kleinen Gästen (die Rogue), es könnten aber auch 9 werden. Britisch, französisch, Kiwi Mischung.

 

Am Dienstag sollen die Reparaturen am Schiff losgehen, wegen denen wir hauptsächlich hier auf Martinique sind.

Hoffen wir mal, dass bis Ende nächster Woche ALLES wieder heil ist. 🌊🐬🌊

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s